•  

Austausch einer Schiffscrew in Afrika

  • Kunde: Öl & Gas Konzern, Betreiber von Forschungsschiffen vor Westafrika
  • Teilnehmer: Schiffscrews
  • Fluglösung: Einhaltung eines engen Zeitplanes

Projekt: Turnusmäßiger Crewaustausch eines Forschungsschiffes.

Task: Die Crewmitglieder kommen aus der ganzen Welt. Die Anschlussflüge für die ankommende und abgehende Crew müssen so geplant und mit dem Sonderflug koordiniert werden, dass möglichst wenig Zeit verloren geht.

Fluglösung: JetBox organisiert regelmäßig solche Sonderflüge zu vielen Zielen in Afrika. Wir wissen welche Airlines eine solche Herausforderung darstellen können und unterstützen diese bei der Umsetzung. Das Flugzeug bleibt 12 Stunden vor Ort und fliegt dann wieder zurück.

Fluggerät
: Ein Charterflugzeug in Corporate Version. Die Crews müssen nach einer Anreise zum Teil um die halbe Welt möglichst ausgeruht ankommen. Gleichzeitig müssen zusätzliche Hotelübernachtungen vermieden werden die Zeit und Geld kosten. Der Flug wird so geplant dass die Crews in Afrika direkt auf das Schiff gehen können.

Austausch einer Schiffscrew in Afrika MEHR FLÜGE

JETBOX IST FÜR SIE DA

Kontaktieren Sie uns hier oder rufen Sie uns an unter

+49-221-6778392-80